Dabei kommen nochmals um die 50 Zentimeter Neuschnee dazu, vereinzelt auch um die 100, zum Beispiel im Lesachtal”, sagte … 18.12.2020, Südtirol, News. Schneefall in Südtirol - aktuelle Meldungen . Quelle: Rene Holzknecht/Gemeinde Martell/dpa. - umfangreicher Wetterbericht Kontakt Agentur für Bevölkerungsschutz Landesverkehrsmeldezentrale Drususallee 116 39100 Bozen Telefon: 0471 200 198 Fax: 0471 201 157 E-Mail: vmz@provinz.bz.it Acht Liftanlagen erschließen die rund 25 km Pisten - aber das ist längst noch nicht alles, was Ratschings-Jaufen zu bieten hat! Es kommt zu Behinderungen, meldet die Südtiroler Verkehrsmeldezentrale. Südtirol - Schneevorhersage. Wetter Südtirol: Informationen zum aktuellen Wetter (Südtirol), sowie Wettervorhersage, Schnee, Regen, Wetter, Wetterbericht, uvm. Unsere Schneevorhersage verwendet Wettervorhersagen verschiedener Wetteranbieter, um euch eine möglichst genaue Prognose für den erwarteten Schneefall geben zu können. Südtirol Starker Schneefall beeinträchtigt Verkehr 6. Highlights im Skigebiet Ratschings-Jaufen. Schneefall und Blitzeis in Südtirol Am Brenner und am Reschen hat am Samstagmorgen Schneefall eingesetzt. Wo in der Region Südtirol wird es bald schneien? Kaltfront in Südtirol: Temperatursturz, Schneefall, Niederschläge. “Am Dienstag und am Mittwoch bringt das nächste Italien-Tief in Oberkärnten und in Osttirol wieder verbreitet Schneefall bis in die Täler. Dezember 2020. Schneehöhen Südtirol (Italien) Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Schneehöhen in Italien. Einige Orte in Tirol und Italien versinken bereits unter einer dicken Schneedecke. Dazu gehören Informationen über Neuschnee, die erwartete Schneemenge, der aktuelle Pistenstatus, die Schneeverhältnisse in den Skigebieten und der aktuelle Wetterbericht zum Skifahren. Wegen einer Lawine und festgefahrener Lastwagen musste die Brenner-Autobahn in Südtirol gesperrt werden.Laut der österreichischen Auf die Alpen rollen die „stärksten Schneefälle seit Jahren“ zu. In Südtirol schneit es verbreitet. Starker Schneefall sorgt in Norditalien für Verkehrschaos. Die Kaltfront hat bereits für einen kräftigen Temperatursturz gesorgt: Der Sonntag ist um 7 bis 10 Grad kälter als zuletzt. Sturm, Schnee und Dauerregen: Unwetter sind über große Teile Italiens hinweggezogen. Das Skigebiet Ratschings-Jaufen liegt im Ratschingstal in Südtirol. Schneechaos in Südtirol. Bis Sonntag in der Früh werden teils große Schneemengen erwartet.